• Rudern 003
  • Rudern 004
  • Rudern 006
  • Rudern 001
  • Rudern 007
  • Rudern 008
  • Rudern 002
  • Rudern 005

Im Oktober rief die Monatszeitung für Schwule und Lesben "QUEER" zur Wahl der Berliner Homo-SportlerInnen 2000 auf. Als "eindeutige und unzweifelhafte" Sieger gingen bei den schwulen Teams die "kräftigen Ruder-Jungs vom SC Berlin-Grünau" hervor. In der Kategorie "schwuler Sportler" wurde der "Ruderer und Leichtathlet Harald Groß" zum Sieger gekürt.

Zum Seitenanfang