Nachrichten und Beiträge aus unserem Blog


Wie immer am ersten Wochenende nach den Einheitsfeierlichkeiten ging es auch 2018 wieder aaaaatemlos durch die Stadt. 7 km von der Charlottenburger Schleuse bzw. von der Jungfernheidebrücke bis zum Kanzlerinnenamt bzw. zum Haus der Kulturen der Welt - eine tolle Strecke Mitten durch die Stadt, auf der Ruderboote normaler Weise nichts verloren haben.

Ja, es wird Herbst und damit ist wieder Zeit für die Langstreckenregatten. Eine besondere davon ist das Rennen "Rund um den Wannsee", dass der Berliner Ruderclub (BRC) nach dem Mauerfall ins Leben gerufen hat, weil man sich so gefreut hat, dass man endlich wieder komplett um die Insel herumfahren konnte.

Nein, unsere letzte Wanderfahrt führte uns nicht in die Nordkurve des Nürburgrings – die „Grüne Hölle der Eifel“. Wir hatten die grüne Hölle live und in Farbe, auf dem Weg von Grünau zum Mellensee. Und es war gar nicht höllenartig, sondern abwechslungsreich, harmonisch und schön.

11 wackere Rudereleven haben sich in Mai und Juni nicht von Hitze, Gewitter oder Wind abhalten lassen, beim SCBG Rudern zu lernen. Da Bootswart Karsten und Anfängerbetreuer Felix wieder alles perfekt vorbereitet hatten und viele alteingesessene Helferlein mit anpackten, hoffen wir auf motivierte zukünftige Bootsbesatzungen. Ein herzliches Willkommen also allen „Newbies“ und beste Wünsche für die erste Saison in unserem Verein!

Herzlichen Glückwunsch unserem Teilnehmer am DRV Masters-Championat in Werder (Havel) am 02. und 03.06.2018:

  • MM 8+ D: Stefan D. (SCBG) in Renngemeinschaft mit Bremer RV, Lübecker RV, RK am Wannsee, RV Landshut - 2. Platz
  • MM 4- C: Stefan D. (SCBG) in Renngemeinschaft mit Bremer RV, RK am Wannsee - 2. Platz

Seit nunmehr 20 Jahren wird fast jedes Jahr nach Prieros gerudert*. Wie wir bei einem abendlichen Quiz erfuhren, ist Ingo dafür verantwortlich, das Waldhotel Prieros 1999 ausgekundschaftet zu haben. Danke Ingo!

Seite 1 von 2

Über Queerschlag

Queerschlag ist ein Forum für ruderbegeisterte Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans*, Transsexuelle, Inter* und queere Menschen und ihre Freund_innen aus Berlin und Brandenburg.

Für uns ist Rudern der ideale Sport, der das Training von Kraft und Ausdauer mit dem Naturerlebnis und dem Teamgeist verbindet. Hast Du Rudern einmal erlernt, wird aus der anfänglichen Anstrengung und Konzentration schnell ein Sport, der Stress abbaut und einen klaren Kopf verschafft. Vom absoluten Anfänger bis zum Halbprofi ist jeder in unseren Trainingsgruppen willkommen.

Du findest uns auf...

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.